Flüssiggas für Ihr Gewerbe

Flüssiggas bietet Gewerbetreibenden vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Dunkelstrahler bieten Produktions- und Lagerstätten die Möglichkeit zur Hallenbeheizung . Mit einer Betriebstankstelle kann der betriebseigene Fuhrpark mit Treibgas bzw. Autogas betrieben werden. Durch eine eigene, leistungsfähige Logistik und eine dichtes Netz an Handelspartnern lässt sich eine zuverlässige, rechtzeitige Belieferung gewährleisten und es somit nicht zu betriebsbedingten Ausfällen kommt. Durch elektronische Füllstandsüberwachung lassen sich Verbräuche kontrollieren, Füllstände überwachen und somit auch Leerstände vermeiden.

In der Gastronomie kann Flüssiggas zum Kochen und Heizen benutzt werden. Außenterrassen können mit Heizpilzen erwärmt werden. Flüssiggas ist auch für Gasgrills in der Eventgastronomie geeignet. Mit dem Einsatz von Flüssiggas in der Küche bieten sich Gastronomen enorme Kostenvorteile. Die Betriebskosten für einen flüssiggasbetriebenen Gasherd liegen ca. 75 % unter denen von Strom. In Kombination mit einem flüssiggasbetriebenen Heizelement für die Außengastronomie lassen sich hier leicht pro Jahr einige hundert Euro sparen.

Für Großverbraucher bietet auch ein Blockheizkraftwerk enormes Einsparpotenzial.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema individuell vor Ort. Ihre Ansprechpartner finden Sie hier .